Dropbox download kostenlos windows 7

Erlaubt nur das Hochladen, Herunterladen und Freigeben kleiner Dateien. Einfach unbrauchbar. Tut nichts, was ich sehen oder verwenden kann. Angeblich hat ein öffentliches und ein privates System, aber es tut es nicht. Auch Cloud-basierte Dienste wie diese brauchen ewig zum Hochladen oder Herunterladen. Computerbasierte Dienste sind eindeutig schneller und sicherer. Im Moment ist es der bequemste Cloud-Speicher, der nicht nur auf Gewinn orientiert ist, sondern auch darauf, seinen Nutzern großartigen Service zu bieten. Schnell, zuverlässig und bietet kostenlosplatz – das ist alles, was Sie von einem Datenspeicherkonto benötigen. Nach der Installation wird Dropbox als Symbol in der Taskleiste angezeigt. Es hat keine Schnittstelle, genau; Es wird als Ordner in Eigene Dokumente angezeigt, und es funktioniert wie jeder andere Ordner. Das Magische an diesem Ordner ist jedoch, dass seine Inhalte sowohl lokal als auch in der Cloud gespeichert sind. Alle Dateien oder Ordner, die Sie im Dropbox-Ordner platzieren, können einfach freigegeben werden: Einfach mit der rechten Maustaste klicken, Dropbox aus dem Kontextmenü auswählen und dann Link freigeben auswählen.

Dadurch wird Ihr Standardbrowser geöffnet und Sie haben die Möglichkeit, die ausgewählte Datei oder den ausgewählten Ordner per E-Mail, Facebook oder Twitter zu teilen oder einfach die Dropbox-URL zu kopieren. Der Ordnerinhalt wird ebenfalls automatisch synchronisiert, sodass jeder, der Zugriff auf einen Ordner hat, sofort über die aktuellsten Dateien verfügt. Sie können die Verwendung von USB-Laufwerken oder E-Mail-Dokumenten an sich selbst vergessen; Mit Dropbox können Sie alles, was Sie in Eigene Dokumente benötigen, auf mehreren Computern aufbewahren oder sich einfach bei der Weboberfläche anmelden, wenn Sie sich nicht auf einem Computer befinden, auf dem Dropbox installiert ist. Dropbox erfordert, dass Benutzer ein Konto erstellen. Der Dienst bietet Benutzern 2 GB kostenlosen Speicherplatz, aber kostenpflichtige Upgrades sind verfügbar, wenn Sie mehr benötigen. Ein gründliches Online-Hilfecenter sowie kurze Textanweisungen im Dropbox-Ordner bieten eine menge gut geschriebene Dokumentation. Dropbox ist tot einfach zu bedienen. Alles, was Sie tun müssen, ist einen kleinen Client zu installieren und von diesem Moment an haben Sie einen speziellen Ordner im Ordner Eigene Dateien.

Alles, was Sie hier ablegen, wird im Hintergrund über den Dropbox-Dienst synchronisiert – und ist daher online zugänglich. Dropbox bietet derzeit 2 GB kostenlosen Speicherplatz, der ausreichen sollte, um eine ganze Reihe von Dateien zu teilen. Dropbox ist führend bei Cloud-Diensten. Es bietet Server, um Sicherungen Ihrer Dateien zu machen oder als Speicherumgebung zu dienen. Das Datei- und Datenmanagement ist seit der Innovation des Cloud-Speichers einfach. Dropbox legt die Lücke auf, die es gibt, verschiedene Speichergeräte mit sich führen zu müssen, um auf Ihre Dateien zuzugreifen. Cloud-Speicher hilft auch, Ihre Daten zu sichern, auch wenn Ihr System abstürzt. Alles, was Sie brauchen, ist, die Anwendung auf Ihrem System zu installieren, und dann ein Konto als Personifizierungsverfahren zu erstellen, um Ihr Konto an Ihre Dateien anzupassen. Sie können Dateien auch per Dropbox an jemanden senden, der bereits über ein Konto verfügt. Das erste Verfahren ist das zweite Verfahren. ja, weil es sehr praktisch zu bedienen.

Es hilft auch viel, anstatt die Yahoo-E-Mail oder jede E-Mail-Plattform für diese Angelegenheit zu verwenden. Ich ermutige Sie alle dort, Dropbox zu verwenden, es ist sehr bequem. Schneller als Netzwerk. Das Senden einer Datei an den Computer neben Ihnen mit Dropbox scheint schneller und einfacher zu sein, als die Netzwerkverbindung zu öffnen oder sie als Problemumgehung per E-Mail zu senden. Der Zugriff auf Ihre Dropbox, von wo auch immer Sie mit Internetzugang sind, ist eine weitere bedenkte Gelegenheit. Die Erinnerung, die empfangen wird, wenn Dropbox mit neuen Dateien aktualisiert wird, ist etwas, das Sie vielleicht für selbstverständlich halten, aber eine großartige Sache ist; Sie können es sogar als eine Art E-Mail-System für den internen Gebrauch verwenden. Positiv:: Einfach zu bedienen, ohne Handbuch. Negativ:: Kann nicht an etwas denkenMehr Das hat mich in der Vergangenheit gerettet.