Outlook bilder automatisch herunterladen deaktivieren

Um hier klar zu sein, sprechen wir nicht über Nachrichten, die Bilder als Anhänge enthalten, oder über Nachrichten, in die der Absender Bilder eingefügt hat (da diese ziemlich ähnlich wie Anhänge funktionieren). Wir sprechen von Bildern, die URL-Links zu Bildern enthalten, die online gehostet werden. Wenn Sie sich Sorgen über E-Mail-Bilder machen, die Ihre Privatsphäre und Sicherheit gefährden, können Sie das automatische Laden von Bildern in Gmail, Outlook und Apple Mail deaktivieren. Wenn Sie in einer Nachricht, die Sie in der Vorschau im Lesebereich anzeigen, auf Bilder herunterladen klicken, wird die Nachricht automatisch gespeichert und zeigt die Bilder beim nächsten Öffnen der Nachricht erneut an. Wenn Sie jedoch in einer geöffneten Nachricht auf Bilder herunterladen klicken und möchten, dass die Bilder beim nächsten Öffnen der Nachricht angezeigt werden, müssen Sie die Nachricht speichern. Wählen Sie im Abschnitt Sicherheit Nie aus. Oder wählen Sie In Nachrichten von meinen Kontakten aus, damit Outlook für Mac Bilder in E-Mails von Absendern herunterladen kann, deren Adressen sich in Ihrem Adressbuch befinden. Seit einigen Monaten zeigt meine Outlook 2016-E-Mail keine Bilder mehr an. Ich habe alles versucht, was ich im Internet finden kann und nichts hat funktioniert. Ich habe Outlook neu installiert und es hat nicht geholfen. Ich verwende iCloud, damit ich meinen Kalender und meine Kontakte mit meinem iPhone synchronisieren kann.

Ein iCloud-Update ist fehlschlagen, als ich versucht habe, das Update herunterzuladen und zu installieren. Also habe ich iCloud deinstalliert und neu installiert. Dann begannen meine Outlook-E-Mail-Bilder korrekt angezeigt zu werden. Dies dauerte jedoch nur wenige Tage, bevor Outlook auf die Nichtanzeige der Bilder zurückgesetzt wurde. Es muss eine Beziehung zwischen iCloud und Outlook geben, aber ich kann es nicht herausfinden. Hilfe! Klicken Sie dann auf Automatischer Download, um die Einstellungen anzuzeigen. Wir interessieren uns für die Option “Bilder nicht automatisch in Standard-HTML-E-Mail-Nachrichten oder RSS-Elementen herunterladen”. Ich habe dasselbe Problem. E-Mails werden ohne Fotos angezeigt. Die richtigen Sicherheitsoptionen sind deaktiviert. Wenn ich die E-Mail weiterleiten, sehe ich die Bilder. Wenn ich es erhalte, keine Bilder.

Auf einem Mac funktioniert das etwas anders. Gehen Sie zu Microsoft Outlook > Einstellungen > Lesen > Sicherheit und klicken Sie auf “Nie”, um Bilddownloads zu verhindern. Oder entscheiden Sie sich für den automatischen Download von Bildern, aber nur von Ihren Kontakten. Outlook verhindert also standardmäßig den automatischen Download von Bildern – und das ist eine gute Sache. Diese Sicherheitsfunktion verhindert, dass Spammer nach E-Mail-Adressen schnüffeln – was großartig ist. Allerdings ist es nicht so ideal für E-Mail-Signaturen, da es die Bilder nicht automatisch herunterlädt. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines E-Mail-Clients wie Thunderbird, der standardmäßig Remote-Images blockiert. Die Anwendung ermöglicht es Ihnen, eingebettete Inhalte auf individueller Basis herunterzuladen, oder Whitelist-Kontakte, denen Sie vertrauen, dass sie keinen versteckten Code in ihren Bildern senden.